Alles auf einen Blick

Alles Wissenswerte rund um SofaDoc.

I. Das SofaDoc-Angebot

SofaDoc ist die Online-Praxis für psychologisches Coaching und bietet Coaches und Therapeuten eine innovative und leicht zu bedienende Online-Praxis bestehend aus Online-Terminbuchung und –Bezahlung, sicheres Online-Video, hochwertiges Profil, digitale Coaching-Akte, professionelle Vermarktung und Unternehmenskooperationen sowie Datensicherheit nach deutschem Datenschutz und medizinrechtlichen Vorgaben. SofaDoc ist Vermittler von Coaching-Dienstleistungen und bietet einen handverlesenen Pool an erfahrenen, methodisch versierten und ergebnisorientierten Psychologischen Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Coaches. Sitzungen können je nach Anliegen und Indikation, persönlich vor Ort, per Telefon und per Video durchgeführt werden. SofaDoc ist konform mit den Anforderungen der Berufsordnungen der Psychologischen Psychotherapeuten und ermöglicht es, sichere Videositzungen ergänzend zur Praxissitzung anzubieten. Unser Anliegen ist es, den Zugang zu Coaching und Therapie für Klienten zu vereinfachen und die Hemmschwelle der Kontaktaufnahme zu senken. Das Video kann begleitend genutzt werden. Oder auch gar nicht – je nach Fall und Bedarf. Unsere Therapeuten und Coaches nutzen es bspw. bei Umzug eines Klienten, Krankheit, Urlaub etc.
SofaDoc hält Coaches und Therapeuten den Rücken frei von zeitaufwendigen Verwaltungs- und Vermarktungsaufgaben und ermöglicht einen zeitgemäßen Online Praxis-Auftritt:
  • Reduzierter Verwaltungsaufwand
  • Berufskonformes Arbeiten in der digitalen Welt
  • Neukunden-Gewinnung
  • Kein Mindestumsatz
  • Netzwerk ausgewählter Experten/ Abheben von der Masse
Bei SofaDoc wird der Begriff „psychologisches Coaching“ übergeordnet als persönliche und professionelle Begleitung durch erfahrene und ausgewählte Coaches und Therapeuten definiert. Das psychologische Coaching richtet sich an gesunde Menschen, welche sich in Situationen befinden, in denen Sie überfordert oder überlastet sind. Darüber hinaus ist SofaDoc so gestaltet, dass die Erbringung einer psychotherapeutischen Leistung berufsordnungskonform möglich ist. Alle Berufsgruppen werden auf der SofaDoc-Plattform als SofaDoc-Coaches bezeichnet.
SofaDoc kann ergänzend zur bestehenden Praxis oder zu 100% genutzt werden. Je nach individuellen Bedarf und Wunsch.

II. Die SofaDoc-Kosten und Vertragsbedingungen

Pro SofaDoc-Sitzung wird eine Nutzungsgebühr von 20% Ihres Honorars erhoben. Dies umfasst alle Leistungen der Online-Praxis inklusive Vermarktung. Lohnt sich SofaDoc für mich? Jetzt berechnen.
Die Bezahlung erfolgt direkt nach durchgeführter Praxis-, Telefon- oder Videositzung. Sie als Coach bzw. Therapeut führen die Abbuchung durch. Sie und der Klient erhalten eine professionelle Rechnung, welche Sie direkt für die Einkommensteuererklärung verwenden können.
Coaching-Sitzungen können bei Privatkunden entweder als MwSt.-freie oder MwSt.-pflichtige Coaching-Leistung abgerechnet. Bei Unternehmenskunden ist Coaching eine MwSt.-pflichtige Leistung.
Als Coach können Sie den Vertrag vier Wochen zum Monatsende kündigen. Sie arbeiten weiterhin eigenständig, freiberuflich als Coach bzw. Therapeut.
Klienten können eine Sitzung bis 24 Stunden vor Beginn der Sitzung kostenfrei stornieren. Danach ist die vollen Sitzungsgebühr fällig. Coaches können jederzeit eine Sitzung vor Beginn kostenfrei stornieren und sind dazu angehalten, Klienten einen Alternativtermin zu gleichen Konditionen anzubieten.

III. SofaDoc-Coach werden

Der SofaDoc Coach-Pool umfasst Profile vom Psychologischen Psychotherapeuten, über den Heilpraktiker für Psychotherapie bis hin zum Coach & Trainer. Folgende Anforderungen werden an die Berufsgruppen gestellt:
  • Psychologische Psychotherapeuten (PP): Diplom-Psychologen mit 3-5-jähriger Ausbildung in mindestens zwei zugelassenen psychotherapeutischen Verfahren.
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG): HPG mit mindestens 250h Ausbildung. Studium der Psychologie, (Sozial-)Pädagogik oder vergleichbare Fächer.
  • Coach & Trainer: (Fach-)Hochschulstudium, min. 10 Jahre Berufs- und 5 Jahre Führungserfahrung. Abschluss einer anerkannten Coaching-Ausbildung.
Folgende Kriterien sind zu erfüllen:
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung als Coach oder Therapeut in Vollverdienst
  • Stetige Weiterbildung und Supervision
  • Keine Sektenzugehörigkeit und Ablehnung von esoterischen Praktiken
Um sicherzustellen, dass nur qualifizierte Coaches und Therapeuten auf SofaDoc arbeiten, bitten wir Sie, uns eine Kopie Ihrer relevanten Urkunden per Mail an [email protected] zu schicken.
Die Aufnahme als SofaDoc-Coach umfasst das Überprüfen von Referenzen und offiziellen Dokumente sowie ein persönliches Interview durch SofaDoc. SofaDoc-Coaches durchlaufen einen Aufnahmeprozess bevor Sie auf der Plattform arbeiten können: 1. Anforderungskriterien prüfen, 2. Kontakt aufnehmen, 3. Kennenlerntermin vereinbaren , 4. Persönliches Kennenlernen.
SofaDoc-Coaches/ Therapeuten nutzen die Online Plattform für Coaching- und Therapie-Leistungen, welche nach der jeweils geltenden Berufsordnung unabhängig und eigenständig durch die Coaches/ Therapeuten - nicht durch SofaDoc - erbracht werden.

IV. Arbeiten mit SofaDoc

Das Honorar pro Sitzung (50 Minuten) orientiert sich an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) bei den Privaten Krankenkassen. Unsere unverbindliche Empfehlung liegt bei 100 € (tagsüber 7-18 Uhr), 120 € (abends 19-24 Uhr), 140 € (Wochenende/ Feiertage). Es steht jedem Coach frei, individuelle Preise für alle Klienten oder individuell pro Klient zu hinterlegen. Um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen, experimentieren wir kontinuierlich mit Angebotsmodellen.
Das SofaDoc-Coaching Angebot richtet sich an selbstzahlende Privat- und Unternehmenskunden.
Coaching wird per PayPal bezahlt. Hierzu benötigen Sie ein PayPal Geschäftskonto, welches Sie in wenigen Schritten beantragen können.
Coaching ist eine Beratungsleistung. Beratungsleistungen auf den Gebieten Partnerschaft, Familie und Beruf werden von Krankenkassen nicht übernommen, da es sich hierbei nicht um Krankheiten handelt. Ist eine Therapie angeraten, welche vor Ort in der Praxis und ergänzend per Video erbracht wird, so kann diese über die (private) Krankenversicherung/ Zusatzversicherung für Heilpraktiker ggf. abgerechnet werden. Sprechen Sie bitte direkt mit Ihrem Klienten.
Sie können SofaDoc risikolos und ohne Mindestumsatz ausprobieren. Damit Klienten Sie buchen können, sind je 5 Kennlern- und 5 Standardsitzungen pro Monat einzustellen.

V. Technische Fragen zu SofaDoc

Für Videositzungen ist folgende technische Ausstattung erforderlich:
  • PC/Laptop mit Mikrofon und eingebauter oder externer Kamera
  • Falls Sie keine integrierte Webcam haben, empfehlen wir nach umfassenden Praxis-Tests mit verschiedensten Modell die Logitech HD Webcam C930e.
  • Schnelle Internetverbindung: Um eine Videositzung bei SofaDoc durchzuführen empfiehlt sich eine Bandbreite ab 6Mbit/Sek. Ist Ihre Bandbreite geringer als 6Mbit/Sek, empfehlen wir eine Online-Sprachsitzung und/oder Sitzung in der Praxis. Technik-Check.
  • Internet-Browser: Die SofaDoc Video-Technologie ist in die SofaDoc Plattform integriert und funktioniert ganz einfach über folgende Internet-Browser: Google Chrome (Download) sowie Mozilla Firefox (Download).
Für die Durchführung von SofaDoc-Videositzungen ist keine Installation von zusätzlicher Software notwendig.
SofaDoc betreibt eine sog. Med-Cloud, welche die strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzes und die medizinrechtlichen Vorgaben der Berufsordnungen der Psychotherapeuten erfüllt. Sämtliche Nutzerdaten sind vollständig verschlüsselt und werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert. Nur Sie und Ihr Coach können auf gemeinsame Informationen zugreifen. Sie entscheiden selbst, welche Informationen Sie mit Ihrem Coach teilen wollen. Das SofaDoc-Video basiert auf der WebRTC-Videotechnologie, welche eine sichere Verbindung direkt zwischen Ihnen und Ihrem Klienten ermöglicht und ein Zwischenspeicherung auf Servern (wie bspw. bei Skype) ausschließt.